Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie stets neue Meldungen

über uns und unsere Aktivitäten:

Am Freitag, den 31. Mai machte sich die Bläsergruppe der 4. Klasse der Laubenbergschule auf den Weg nach München zum Bläserklassen-Wettbewerb des Bayerischen Blasmusikverbandes. Einige Eltern ließen es sich nicht nehmen die 20-köpfige Bläserklasse zu begleiten. Über 40 Bläserklassen mit fast 1000 Kindern nutzten auch in diesem Jahr den „Brückentag“ nach Christi Himmelfahrt, um sich den Juroren zu stellen. Von acht Grundschul-Bläserklassen im 2. Ausbildungsjahr belegten wir mit 248 Punkten zwar nur den 6. Platz, aber die Kinder haben es wirklich toll gemacht und im Rahmen ihrer Möglichkeiten einen sehr guten und absolut hörenswerten Auftritt absolviert. Punktemäßig waren wir immerhin näher am ersten Platz, als am letzten Platz. Nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ war die Vorbereitung zu diesem Auftritt wieder sehr wertvoll und gewinnbringend. Sechs verschiedene Stücke wurden in den vergangenen Wochen und Monaten intensiv einstudiert, wodurch die junge Spielgemeinschaft sicherlich gefordert war. So konnte sie sich gegen Ende der zweijährigen Bläserklassen-Ausbildung auf einem soliden musikalischen Niveau präsentieren.

Mit Sicherheit war es für alle ein besonderes Erlebnis, bei so einem groß angelegten Wettbewerb dabei gewesen zu sein.

Anne Horn, Violoncello aus Scheidegg (Klasse Malgorzata Grzanka) hat beim Regionalentscheid "Jugend musiziert" am 26. Januar 2019 in Kempten teilgenommen und sich mit 21 Punkten einen hervorragenden 1. Preis erspielt!

Herzlichen Glückwunsch!

Folgende Schülerinnen und Schüler haben beim ASM-Verbandsentscheid des Solo-/Duo-Wettbewerbes, der am 19. Januar 2019 in Buchloe stattfand teilgenommen und sehr gute bis ausgezeichnete Ergebnisse erzielt:

Klasse Frank Steckeler:

Johanna Rudhart (Grünenbach), Klarinette

88 Punkte, mit sehr gutem Erfolg

Tina Giselbrecht (Röthenbach), Saxofon

93 Punkte, mit ausgezeichnetem Erfolg

(Weiterleitung zum Landesentscheid am Sonntag, 24. März 2019 in Marktoberdorf)

Klasse Florian Ess:

Trompeten-Duo

Hannah Mangold (Scheidegg)

Eva Wegmann (Röthenbach)

90 Punkte, mit sehr gutem Erfolg

Philipp Fäßler (Weiler), Trompete

93 Punkte, mit ausgezeichnetem Erfolg

(Weiterleitung zum Landesentscheid am Sonntag, 24. März 2019 in Marktoberdorf)

Emma Steinhauser (Weiler), Tenorhorn

93 Punkte, mit ausgezeichnetem Erfolg

(Weiterleitung zum Landesentscheid am Sonntag, 24. März 2019 in Marktoberdorf)

Klasse Robert Fink:

Florian Giselbrecht (Röthenbach), Posaune

89 Punkte, mit sehr gutem Erfolg

Duo

Hannes Rudolph (Maierhöfen), Tuba

Johannes Baur (Stiefenhofen), Posaune

99 Punkte, mit ausgezeichnetem Erfolg

(Weiterleitung zum Landesentscheid am Sonntag, 24. März 2019 in Marktoberdorf)

Herzlichen Glückwunsch!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sing- und Musikschule Westallgäu